TORFKÄHNE bremen Drucken
Mitarbeiter*in Torfkähne

Von Mai bis Oktober starten die TORFKÄHNE bremen von Findorff aus zu ihren Fahrten über die historischen Gräben und Kanäle und bringen den Fahrgästen die Geschichte der Torfbauern des Teufelsmoor, ihrer Fahrten und der Bedeutung für Bremen näher.

TORFKÄHNE bremen

Mitarbeiter*innen im Torfhafen unterstützen während der Saison den Fahrbetrieb der Torfkähne von Land aus, indem sie die Fahrten vor- und nachbereiten, die Gäste in Empfang nehmen, die Kähne und das Gelände pflegen.

Außerhalb der Saison werden die Kähne in unserer Metall- und Holzwerkstatt in der Bremer Neustadt instand gesetzt und gewartet.

Wir wünschen uns Mitarbeiter*innen, die handwerkliches Geschick, Interesse an Bremer Geschichte und ein Auge für die Gäste und den Torfhafen haben.

 

bras e.V.
TORFKÄHNE bremen
Neukirchstraße 1
28219 Bremen
Tel. 0421 876484
Fax 0421 8728731

Gerd Vajen
Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spam-Bots geschützt, du musst Javascript aktivieren, damit du sie sehen kannst

 Gerd Vajen

 

Voraussetzungen

  • Interesse an handwerklicher Arbeit, idealerweise Interesse an Bremer Geschichte
  • Wohnort in Bremen
  • Bezug von Arbeitslosengeld II
  • Förderung durch das Jobcenter Bremen
  • Bereitschaft zur Wochenendarbeit in der Fahrsaison
  • körperliche Belastbarkeit
  • Bereitschaft zur beruflichen Weiterentwicklung

Beschäftigungsfelder

  • Sicherstellen des reibungslosen Fahrbetriebs
  • Torfkähne für den Fahrbetrieb vor-/nachbereiten
  • kleinere Instandhaltungs- und Reparaturarbeiten
  • Materialverwaltung
  • Reinigung und Pflege der Kähne und des Geländes

Arbeitszeiten

  • 38,5 Wochenstunden,
    geringere Stundenanzahl ist möglich

Leistungen

  • flexible Arbeitszeiten in Absprache mit dem Team
  • Mindestlohn
  • sozialversicherungspflichtiges Arbeitsverhältnis
  • Berufskleidung (Kostüm) wird gestellt

Gefördert durch das Jobcenter Bremen, die Senatorin für Wirtschaft, Arbeit und Europa,
aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds und des Landes Bremen.