Startseite arrow Beschäftigungsangebote arrow Werbe- u. Mediengestaltung
Werbe- und Mediengestaltung Drucken
Gestalter*in – Werbe- und Mediengestaltung (DKZ 23213–102)

Seit 2006 wird im bras-Betriebsteil Bremer Geschichtenhaus erfolgreich Bremer Stadtgeschichte als "lebendiges Museum" dargeboten: In der historischen Kulisse des St. Jacobus Packhaus im Schnoor schlüpfen arbeitsuchende Menschen in die Rollen berühmter Bremer Persönlichkeiten und präsentieren sich in (selbstgeschneiderten) historischen Kostümen den Gästen des Museums.

Werbe- und Mediengestaltung

Die Werbe- und Mediengestalter*innen recherchieren Informationen und Hintergründe zur Bremer Geschichte, bearbeiten Texte und vervollständigen diese mit historischem oder selbstgefertigtem Bildmaterial.

Die Teilnehmenden fotografieren das Ausstellungsgeschehen und/ oder erstellen kleine Videosequenzen. Alternativ zur Fotodokumentation besteht für Teilnehmende mit entsprechenden Vorkenntnissen und Begabung die Möglichkeit, Spielszenen und historische Persönlichkeiten zeichnerisch darzustellen.

Gelungene Arbeiten können zur Gestaltung von Werbematerial sowie zur Veröffentlichung auf den Social Media-Präsenzen des Bremer Geschichtenhauses, wie Facebook und Instagram, genutzt werden.


bras e.V.
Bremer Geschichtenhaus
Wüstestätte 10
28195 Bremen
Tel. 0421 378775–81
Fax 0421 3362652

Sara Fruchtmann
Betriebsleiterin
Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spam-Bots geschützt, du musst Javascript aktivieren, damit du sie sehen kannst

 Sara Fruchtmann




Martin Zeuschner
Abteilungsleiter Öffentlichkeitsarbeit
Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spam-Bots geschützt, du musst Javascript aktivieren, damit du sie sehen kannst

 

   
Martin Zeuschner

 

Voraussetzungen

  • Wohnsitz in Bremen
  • Bezug von Arbeitslosengeld II
  • Zuweisung durch das Jobcenter Bremen
  • Interesse an kreativer Arbeit
  • ausreichende Deutschkenntnisse in Wort und Schrift
  • gerne Grundkenntnisse im Umgang mit Foto- und/ oder Video-Equiptment oder Kenntnisse im Umgang mit Photoshop, InDesign und/ oder Illustrator
  • Bereitschaft zur beruflichen Weiterentwicklung

Beschäftigungsfelder

  • Gestaltung von Druckvorlagen
  • Gestaltung von Werbemitteln, wie Handzettel, Plakate, Schilder, Banner und Buttons
  • Produktion von Fotoserien, Filmsequenzen und Textbeiträgen für konventionelle Medien (Print) und digitale Medien (Social Media)
  • Pflege und Aktualisierung der Social Media-Präsenzen (z.B. Facebook, Instagram)
  • Einkauf benötigter Materialien
  • Verteilen von Werbe- und Informationsmaterial
  • Teilnahme am internen Kommunikationstraining zur Repräsentation des Bremer Geschichtenhauses

Arbeitszeiten

  • 30 Wochenstunden,
    geringere Stundenanzahl ist möglich

Leistungen

  • zusätzlich zum Arbeitslosengeld II
    werden eine Mehraufwandsentschädigung
    und die Kosten für das Stadtticket gezahlt

Gefördert durch das Jobcenter Bremen, die Senatorin für Wirtschaft, Arbeit und Europa,
aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds und des Landes Bremen.