Startseite arrow Beschäftigungsangebote arrow Nachbarschaftshaus Marßel
Nachbarschaftshaus Marßel Drucken
Helfer*in – Hauswirtschaft (DKZ 83211–104)

Nachbarschaftshaus Marßel

Das Nachbarschaftshaus in Marßel betreibt ein kleines Nachbarschaftscafé in dem sich die Bewohner*innen des Wohnquartieres treffen können.

Die Teilnehmenden unterstützen und begleiten die Besucher*innen des Nachbarschaftshauses und leisten kleinere Hilfestellungen für die Gäste unterschiedlichen Alters und aus den unterschiedlichsten Herkunftsländern. Sie stehen den Gästen für persönliche Ansprachen zur Verfügung und unterbreiten selber kleine Freizeitangebote.

Darüber hinaus bereichern sie das Speisenangebot, indem sie internationale Gerichte zubereiten oder kostenlose Ergänzungen herstellen, wie Salat oder kleine Nachspeisen.


bras e.V.
Nachbarschaftshaus Marßel
Stader Landstraße 46
28719 Bremen
Tel. 0421 636958–66
Fax 0421 6659074

Silvia Claus
Betriebsleiterin
Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spam-Bots geschützt, du musst Javascript aktivieren, damit du sie sehen kannst

 Silvia Claus

 

Voraussetzungen

  • Frauen und Männer über 25 Jahre
  • Wohnsitz in Bremen
  • Bezug von Arbeitslosengeld II
  • Zuweisung durch das Jobcenter Bremen
  • Gesundheitszeugnis ist erforderlich und wird bezahlt
  • Interesse am Umgang mit Menschen
  • Teamfähigkeit

Beschäftigungsfelder

  • Unterstützung und Begleitung für die Besucher*innen des Nachbarschaftshauses
  • Integration von neu Zugezogenen in den Stadtteil
  • Erstellen von Programmheften und ihre Verteilung
  • Organisation von Freizeitangeboten
  • Herstellen von internationalen Gerichten bzw. kleinen Speiseergänzungen

Arbeitszeiten

  • 30 Wochenstunden,
    geringere Stundenanzahl ist möglich

Leistungen

  • zusätzlich zum Arbeitslosengeld II
    werden eine Mehraufwandsentschädigung
    und die Kosten für das Stadtticket gezahlt
  • Berufskleidung wird gestellt

Gefördert durch das Jobcenter Bremen, die Senatorin für Wirtschaft, Arbeit und Europa,
aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds und des Landes Bremen.


Eine Kooperation von bras e.V. und Nachbarschaftshaus Marßel e.V.