Förderwerk Bremen GmbH ist ein Bremer Beschäftigungsträger.

Seit der Gründung von Förderwerk im Jahr 1985 führen wir Projekte zur Beschäftigung, Bildung, und Ausbildung für auf dem Arbeitsmarkt benachteiligte Menschen durch.

Förderwerk tritt für ein Recht auf Arbeit ein und fördert dieses durch gesellschaftlich sinnvolle Projekte zur Beschäftigung und Qualifizierung. Damit schaffen wir für unsere TeilnehmerInnen Teilhabe am gesellschaftlichen Leben und verhindern soziale Ausgrenzung.

Unser Ziel ist die Integration der TeilnehmerInnen in den allgemeinen Arbeitsmarkt. Da dies für eine konstant große Gruppe von Langzeitarbeitslosen aufgrund von Vermittlungshemmnissen und fehlender Arbeitsplätze für Geringqualifizierte kaum oder nur zeitweise erreicht werden kann, treten wir für einen Öffentlich Geförderten Sozialen Arbeitsmarkt in Bremen ein.

 

Wir laden Sie ein:

Schauen sie sich unsere spannenden Projekte an. Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns eine Mail.

Dies gilt besonders, wenn Sie arbeitslos sind und etwas Sinnvolles tun wollen.

 

Ein weiterer Schwerpunkt unserer Arbeit ist die Integration von Flüchtlingen und MigrantInnen. Wir planen ein Internat für jugendliche unbegleitete Ausländer verbunden mit einem Modellprojekt zur Ausbildungsvorbereitung in der Bevenser Str. 5, 28329 Bremen.

 

Unsere Geschäftsstelle finden Sie im Schnoor, Stavendamm 8, 28195 Bremen. Hier leiten und verwalten wir unsere Projekte, gemeinsam mit unserem Gesellschafter bras e. V.