Anmeldung:
 
Aktuelles
Wir über uns
Unsere Projekte
Kontakte
Freie Stellen
Download
Weiterbildungsangebote 2010: Seniorenassistenz und Pflegehilfe mit Schwerpunkt Behindertenhilfe PDF Drucken E-Mail

2009 09 01.jpgDie Teilnehmer/-innen der Weiterbildung „Pflegehelfer/-in mit Schwerpunkt Behindertenhilfe“ haben den theoretischen Unterricht inzwischen absolviert und befinden sich bis zum 29.01.2010 in unterschiedlichen Praktikumseinrichtungen um ihre Kenntnisse umzusetzen.

Am 23.02. und 24.02.2010 finden die Prüfungen statt und dann wird gefeiert!

Der nächste Kurs findet ab dem 01.März 2010 statt. Die wichtigsten Informationen finden Sie hier!  

 

Weiterbildungsangebote 2010: Seniorenassistenz und Pflegehilfe mit Schwerpunkt Behindertenhilfe bei  Förderwerk Bremen GmbH

Wer schon immer eine berufliche Perspektive im Bereich der Alten- oder Behindertenarbeit gesucht hat, Lebenserfahrung und Freude an der Arbeit mit Menschen mitbringt, kann sich bei Förderwerk Bremen GmbH ab März bzw. April 2010 dafür professionell qualifizieren. Bereits im vierten Jahr finden diese Weiterbildungsangebote statt. Sie stellen einen soliden und praxisnahen Einstieg in einen wachsenden Arbeitsmarkt dar. Denn für den hohen und zunehmenden Bedarf an qualifizierter Arbeit in den Bereichen Betreuung, Unterstützung, Pflege und Versorgung älterer Menschen und Menschen mit Behinderung stehen nicht ausreichend Fachkräfte zur Verfügung.

Beide Weiterbildungen sind ausgerichtet auf die zeitgemäßen Anforderungen an personen-bezogene Dienstleistungen und Wohn- bzw. Versorgungskonzepte sowie aktuelle gesetz-liche Neuerungen. Der praktische Ausbildungsteil geschieht in enger Zusammenarbeit mit Einrichtungen der Altenpflege und Einrichtungen für Menschen mit Behinderungen. Dies alles schafft somit eine gute Grundlage für die spätere Berufstätigkeit.

Die sechsmonatige Weiterbildung Pflegehelfer/in mit Schwerpunkt Behindertenhilfe beginnt am 01.03.2010. Diese Ausbildung findet in Zusammenarbeit mit dem Martinsclub Bremen statt und vermittelt die erforderlichen Kompetenzen für professionelle Betreuung und Unterstützung pflegebedürftiger Menschen mit Behinderungen. Die theoretischen und praktischen Schulungsmodule bereiten die Teilnehmenden auf ihre Tätigkeit in der heil- und behinderten-pädagogischen Praxis vor. Sie sollen in ihrer künftigen Berufstätigkeit den Klienten/innen die Selbstbestimmung, Selbständigkeit, Integration und Hilfe zur Selbsthilfe ermöglichen. Diese Qualifizierung wendet sich an Erwerbslose, die bereits über Erfahrungen in der Pflege- oder Behindertenhilfe verfügen.

Die einjährige Weiterbildung Seniorenassistenz startet am 01.04.2010. Die Qualifizierung vermittelt Fertigkeiten, Kenntnisse und Kompetenzen für hauswirtschaftliche, pflegerische Tätigkeiten und für die Betreuungsarbeit im Umgang mit Senioren/innen, chronisch kranken Menschen und Menschen mit Demenz. Sie qualifiziert für die professionellen Berufstätigkeiten nach § 87b SGB XI (Betreuungsrichtlinie), § 45b SGB XI (zusätzliche Betreuungsleistungen) und beinhalt den Ausbildungsnachweis „ Pflegediensthelfer / in“ der Johanniter Unfallhilfe e.V. Die Weiterbildung richtet sich an Erwerbslose mit und ohne berufliche Erfahrungen aus dem Altenhilfe-, Gesundheits- und Sozialbereich.

Alle Interessenten/innen, die Arbeitslosengeld I oder II beziehen, können für die Weiterbildungen einen Bildungsgutschein bei der Agentur für Arbeit oder BAgIS beantragen.

Ausführliche Informationen zu den Weiterbildungen erhalten Sie telefonisch bei Förderwerk Bremen GmbH: 696 106-26 (Astrid Holstein, Seniorenassistenz) 696 106-46 (Renate Beneke, Pflegehilfe mit Schwerpunkt Behindertenhilfe)


Flyer Behindertenhilfe  


Flyer Seniorenassistenz  

 

 

 


 

 

 
eusozfond_transp_200.gif
Förderwerk Bremen © 2016