Realschulabschluss
Aktivierungsmaßnahme nach § 45 SGB III

Laut einer Umfrage der IHK im Jahr 2014 ist für 82 Prozent der Betriebe die mangelnde Ausbildungsreife das größte Ausbildungshemmnis. Nach der aktuellen Umfrage ist die Unzufriedenheit mit dem unzureichenden mündlichen und schriftlichen Ausdrucksvermögen bei den Schulabgängern gestiegen.

Die Teilnehmenden werden mobilisiert und motiviert, ihre individuelle Ausbildungsreife zu verbessern. Sie sollen erkennen, wo ihre Ausbildungshemmnisse liegen und im Rahmen der Maßnahme die Möglichkeit erhalten, daran zu arbeiten.