Frauenprojekt upsign
Handwerk und Design für Frauen als kreativer Weg in die Arbeit

Seit 2004 gibt es upsign Werkstätten in Bremen. Unter fachlicher Anleitung von Künstlerinnen und Designerinnen werden aus Abfallmaterialien, Verschnittresten und Ausschussware individuelle Unikate und Kleinserien im Bereich Taschen- und Lampendesign sowie Wohnaccessoires gefertigt.
Wichtig ist uns der ökologische und nachhaltige Aspekt unserer upsign Produkte.

Zu den Aufgaben der Teilnehmerinnen gehört neben der Produktherstellung auch deren Präsentation in unserem angegliederten Werkstattladen.

Frauenprojekt upsign

Die Arbeit in den upsign Werkstätten ist geprägt durch gegenseitige Akzeptanz und ein soziales Miteinander. Wir wünschen uns Teilnehmerinnen mit Interesse an Textil- und Recyclingarbeiten, Nähkenntnissen und handwerklichem Geschick.

bras e.V.
Frauenprojekt upsign
Gorsemannstraße 26
28277 Bremen
Tel. 0421 696673–36
Fax 0421 696673–39

Hanna Richter
Betriebsleiterin
Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spam-Bots geschützt, du musst Javascript aktivieren, damit du sie sehen kannst

 Hanna Richter

 

Voraussetzungen

  • Interesse an Handwerk und Gestaltung
  • Frauen mit Wohnort in Bremen
  • Bezug von Arbeitslosengeld II
  • Zuweisung durch das Jobcenter Bremen

Beschäftigungsfelder

  • Gestaltung und Herstellung kreativer Recyclingprodukte aus unterschiedlichen Materialien
  • Ausstellen, beraten und verkaufen im Werkstattladen

Arbeitszeit

  • 25 Wochenstunden

Leistungen

  • zusätzlich zum Arbeitslosengeld II
    werden eine Mehraufwandsentschädigung
    und die Kosten für das Stadtticket gezahlt
Gefördert durch: