Startseite arrow Beschäftigungsangebote arrow Arbeit und Integration
Arbeit und Integration Drucken
Deutsch lernen bei der Arbeit

Der Betriebsteil Arbeit und Integration bietet 50 Beschäftigungsplätze für Menschen an, die Interesse haben, während der Arbeit zusammen mit deutschsprachigen Beschäftigten die deutsche Sprache zu lernen.

In schon bestehenden Beschäftigungsfeldern wird im Rahmen dieses Projektes Flüchtlingen, MigrantInnen und EU-AusländerInnen mit geringen oder ohne Sprachkenntnissen die Möglichkeit geboten. Unterstützt und begleitet wird das Projekt von SprachmittlerInnen. Diese stehen den TeilnehmerInnen und Anleitungen in den Beschäftigungsfeldern zur Seite und vermitteln in kleinen Unterrichtseinheiten auch Sprachunterricht zum Arbeitsumfeld.

Arbeit und Integration

bras e.V.
Arbeit und Integration
Stavendamm 8
28195 Bremen
Tel. 0421 16092–51
Fax 0421 378775–99

Petra Entelmann
Betriebsleiterin
Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spam-Bots geschützt, du musst Javascript aktivieren, damit du sie sehen kannst

 Petra Entelmann




 

Voraussetzungen

  • Interesse am Erlernen der deutschen Sprache
  • Wohnort in Bremen
  • Bezug von Arbeitslosengeld II
  • Zuweisung durch das Jobcenter Bremen

Beschäftigungsfelder

Arbeitszeit

  • 25 bis 30 Stunden pro Woche
    (je nach Einsatzort)

Leistungen

  • zusätzlich zum Arbeitslosengeld II
    werden eine Mehraufwandsentschädigung
    und die Kosten für das Stadtticket gezahlt
  • Berufskleidung wird gestellt
Gefördert durch:
  Arbeit und Integration ist eine Kooperation von: